Naturfreundehaus Fronalp

Mitte Februar – Es ist Frühling – Nur die Wintersperre der Strasse hat das wohl nicht mitgekriegt

Es liegt genug Schnee in der Schweiz, leider aber erst so ab 2000m. Statt immer lange im Auto zu sitzen, haben wir uns heute für unseren “Spielplatz Glarnerland” entschieden. Der Plan war simpel. Anreise zum Naturfreundehaus Fronalp, Wandern bis zum Schnee und mit den Schneeschuhen auf den Färistock. Alles kein Problem, weil geschlossene Schneedecke liegt wohl erst so ab “Mittler Stafel”. Leider hat die Strasse hoch zum Naturfreundehaus eine Wintersperre. Macht auch Sinn, da Mittem im Skigebiet ABER wenig Sinn, wenn das Skigebiet eher einem Dreckgebiet gleicht und der Lift schon länger nicht mehr in Betrieb ist. Da wir keine Zeit für viele Höhenmeter hatten, planten wir kurz um. Parkierten Mia auf dem Skiliftparkplatz und wanderten zum Naturfreunde Haus hoch. Von dort via “Böden” und “Egg” zurück durch den Wald zum Parkplatz. Einsame schöne Kurztour im immer wieder wunderschönen Glarnerland.

WP Strava ERROR 401 Unauthorized - See full error by adding
define( 'WPSTRAVA_DEBUG', true );
to wp-config.php