Pla del Mir

Am Wochenende sind die Berge allgemeingut

Der Plan waren die Seelandschaft beim “Lac des Boulloises” zu erwandern und den einen oder anderen Blick auf den höchsten Berg der katalanischen Pyrenäen zu erhaschen. Bereits bei der Zufahrt mussten wir feststellen, dass am Wochenende die Landschaft mit Mitwanderer geteilt werden muss. So wurden wir abrupt angehalten. Mit dem Auto ist die Zufahrt gesperrt. Umsteigen in den Bus / Sesselbahn ist Pflicht. So entschieden wir spontan umzuplanen. Mit dem “Pla del Mir” fanden wir eine Alternative. Weniger Seen, weniger Gipfel dafür aber Einsamkeit und die von uns so geliebte karge Landschaften.