Schollenhorn – pooowder und first lines

Bilderbuch Skitouren sind leider zu selten

Frischer Pulver und ein ganzes Tal als exklusiver Spielplatz? Diese Traumvorstellung hatten wir heute am Schollenhorn. Über die letzten zwei Tage verteilt schneite es etwa 20-30cm Neuschnee. Dieser blieb liegen und zeigte sich heute von seiner besten Seite. Dass wir dann noch das ganze Seitental für uns alleine hatten, war eine Zugabe der speziellen Art. So nutzten wir die Situation aus und legten sowohl im Aufstieg wie auch nachher in der Abfahrt, die diese Saison ihresgleichen sucht, unsere Spuren in die Landschaft.

Einfach nur genial, genial & genial. Jederzeit wieder, liebes Schollenhorn. Ach ja, um wirklich paradiesische Verhältnisse zu haben, hätte es ein bisschen weniger Wind auf dem Gipfel gebraucht. Aber das ist klagen auf ultrahohem Niveau.

[toggle Title=”Routendetails”]

Route:
Schwierigkeit Tour:WS
Höhenmeter:1167 m
Distanz:11.81 km
Zeitbedarf (inkl. Pausen):5 Std 13 Min
Aufstiegszeit (inkl. Pausen):4 Std
[/toggle]