Sufersrundtour

Beklag dich nie über mangelnden Neuschnee

Seit zwei Tagen schneit es wie wild. Nach der gestrigen Schneeschuhtour verliessen wir uns auch Heute auf dasselbe Sportgerät. Wir starteten direkt bei unserer Wohnung und folgten alles dem Wanderweg nach Sufers, welcher fast komplett gepflügt war. So montierten wir unsere Schneeschuhe auf dem Rucksack und genossen die spezielle Stille die Schneefall immer begleitet.

In Sufers, genauer dem See, angekommen wechselten wir die Talseite und montierten unsere Schneeschuhe. Hier hat es einen Schneeschuhtrail, welcher durch die Wildruhezone zurück nach Splügen führt.

Kurzweilige Rundtour in perfekten Pulver. So kam unsere Spurarbeit auch nicht zu kurz.