Rundwanderung Acceglio

Alte Steige hin oder her, das beste an dieser Tour war die Aussicht auf viele viele Skiberge – Wo ist der Schnee?

Um uns einen Überblick auf den Spielplatz der nächsten Tage zu verschaffen wählten wir eine einfache Tour rund um Acceglio. Promotet wurde diese im Führer mit ‘Alten Steigen’. Wohl ein Unwort von Autoren, wenn ihnen nichts besseres einfällt.

Von Acceglio führt der Weg steil und heiss durch alte teils verlassene Dörfer in die Höhe bis zur ‘Grange Cruset’. Von hier auf besseren breiteren Wegen in einem grossen Bogen wieder herunter ins Tal. Sprach der Führer von gut markierten Steigen, so fanden wir kaum Markierungen und haben wohl mehr Zeit mit der Wegfindung verbracht als eine solch einfache Wanderung rechtfertigen würde. Dennoch oder vielleicht gerade darum war es sehr kurzweilig und es der Überblick auf das Tal, welchen wir uns verschafften war hilfreich. Insbesondere stärkte es den Wunsch, hier einmal mit den Tourenski zurückzukehren. Die Flanken müssen genial sein in der Abfahrt!