Schönberg – Rundwanderung im Ländle

Die Bündner Geröllberge reichen bis ins Ländle

Es dauerte lange bis wir uns auf eine Wanderung ins Ländle begaben. Irgendwie hat es einfach nie gereicht. Das Ziel heute war der Schönberg. Die Rundwanderung ist gut ausgeschildert und einfach zu begehen. Dementsprechend auch gut besucht. Da der Weg an den ‘Drei Kapuziner’ vorbeiführt konnten wir es uns natürlich nicht verkneifen diese weglos zu besuchen. Wirklich empfehlenswert ist der Zusatzgipfel jedoch nicht. Der Aufstieg hat keine wirkliche Schwierigkeiten, geht steile Grashänge hoch und oben hat es sehr viel Geröll. Da der Wanderweg auf den Schönberg direkt in dessen Falllinie verläuft ist suboptimal und so hatten wir Glück, dass als uns ein Stein losging, es kaum Wanderer hatte und die paar wenigen super auf unser Zurufen reagierten.

Schöne Rundwanderung in Malbun und sicher nicht unser letzter Besuch im Ländle.