Fronalpstock – mal wieder auf einem Glarner Gipfel

Mächtig bewacht er den Eingang zu unserem Spielplatz

Der ‘Fronalpstock’ ist eine super Nachmittagstour und immer wieder schön. Umso erstaunlicher ist es, dass unser letzter Besuch schon so lange her ist. Gefahren sind wir bis zum Naturfreundehaus. Ab hier ist man schnell via ‘Mittelstafel’ und ‘Ober Stafel’ auf dem ‘Fronalppass’. Ab hier geht es Blau-Weiss-Blau markiert in die Südwand des ‘Fronalpstocks’. Die kleine Stufe erklettert man einfach und sehr gut mit Ketten gesichert. Danach noch die Westflanke hoch bis zum Gipfel. Der Weg runter ist derselbe.

[toggle Title=”Routendetails”]

Route:
Schwierigkeit Tour:T4
Höhenmeter:724m m
Distanz:7.86 km
Zeitbedarf (inkl. Pausen):3 Std 20 Min
Aufstiegszeit (inkl. Pausen):1 Std 50 Min
[/toggle]