Mallombre – Klettergarten

Beim ersten grösseren Parkplatz auf der ‘Route des Crêtes’ beginnt der Zustieg zu den Sektoren von Mallombre. Das Couloir für den Abstieg ist einfach zu finden und durch ein Seil gesichert. Für den Zustieg ist mit circa 10 Minuten zu rechnen.

Secteur ‘La vanoise’
Vom Charakter her bietet ‘La Vanoise’ gute Abwechslung, jedoch dominiert technische Wandkletterei. Zuweilen auch durchaus athletisch mit Längenzügen. Der Sicherer steht meist flach. Der Sektor ist vermutlich nicht überbesucht und so wachsen die einzelnen Zugänge zu den Routen bereits wieder zu. Die Steinqualität ist nicht über alle Zweifel erhaben und durch die Nähe zur touristischen ‘Route des Crêtes’ ist ein Helm keine schlechte Idee.

Secteur ‘Sylverbarde’
Hier dominiert die technische Wandkletterei. Ohne gute Fusstechnik werden die Routen automatisch schwer. Die Steinqualität ist viel besser als im benachbarten Sektor ‘La Vanoise’. Der Sicherer steht meist flach und gut. Die Hakenabstände sind existent aber immer noch fair eingebohrt. Kettenstände sucht man vergebens. Beim Umlenker dominieren zwei Klebehaken.