Saanenmöser – Skifahren

Wie wichtig es ist, dass man neben dem Lawinenbulletin auch die reelle Schneemenge am Startpunkt der Tour überprüft, mussten wir bei der Ankunft in Zweisimmen feststellen. Zweisimmen ist grün und die versprochenen 10 cm Schnee findet man wohl, wenn man den gesamten Schnee von einem ganzen “grossen” Feld zusammenrechnet. So mussten wir kurzfristig umdisponieren und entschieden uns für das Skigebiet von Saanenmöser, in welchem wir den Tag auf und hauptsächlich neben der Piste verbrachten.
Da wir Charly zu Hause liessen, verschoben wir uns am Abend ins Hotel Solsana, wo wir eine angenehme Nacht verbrachten.

Saanemöser