Norddeich

Nach einer erholsamer Nacht auf dem überfüllten Stellplatz – der Schlaf liess nach der langen letzten Nacht nicht lange auf sich warten – machten wir uns ans Erkunden des hohen Nordens von Deutschland. Norddeich liegt direkt am Wattenmeer vor den Inseln Norderney und Juist, wobei letztere nur zweimal pro Tag mit dem Schiff angefahren werden kann. So schlenderten wir auf dem Damm zurück zum Dörfchen, genossen die frische Meeresbrise und staunten darüber, dass es hier, obwohl der nächste Hügel nicht mal am Horizont auszumachen ist, ziemlich viele Elektrobikes gibt. Den Nachmittag verweilten wir auf einer Kreuzfahrt, die uns vorbei an den Inseln zu den Seehundbänken und zurück nach Norddeich führte.