Ammertenspitz – Skitour

Prachtvolles Wetter erwartete uns als wir aus der Bahn der Engstligenalp gestiegen sind. Einen Blick in Richtung Ammertenspitz zeigte, dass wir nicht die Ersten, wohl aber auch nicht die Letzten sind, die den einfachen Skitourengipfel Heute besteigen wollen. Die Tour selbst ist einfach zu finden, trotz steileren Stellen wenig lawinengefährdet. Die von uns vorgefundenen Verhältnisse waren gigantisch. Strahlend blauer Himmel, und mit ein wenig Suchen, circa 20cm unverfahrener Pulverschnee. Spuren für die Direktabfahrt nach Lenk gab es keine, jedoch war das für uns keine Option, da Charly am Parkplatz der Engstligenalpbahn auf uns wartete.

Berner Oberland, du warst spitze! Wir kommen wieder!

[toggle Title=”Routendetails”]

Route:Bergstation Luftsteilbahn (1964.9m), Boden der Englistenalp (1937m), Schönbiel, P. 2400, Ammertenpass (2443m), Ammertenspitz 2613.4m
Schwierigkeit Skitour:WS
Höhenmeter:768 m
Distanz:9.77 km
Zeit (inkl. Pausen):4 Std
[/toggle]

[toggle Title=”Panorama”][panoembed pano=”ck2Mp2″ width=”600″ height=”300][/toggle]