Cameron Highlands

Da es mir zu heiss war auf Borneo beschloss ich kurzerhand, zurueck nach KL zu fliegen und von dort mit dem Bus in die Cameron Highlands zu reisen. Hier ist das Klima angenehmer, etwa 20-25 Grad, somit optimal zum Wandern.

Für den ersten Tag habe ich eine Tour gebucht. Wir haben den Mount Brinchang, 2031m besucht und dort auf der Aussichtsplatform die Aussicht genossen. Viele Berge, bzw. Hügel wären da zu besteigen, wenn nur nicht der dichte (unbezwingbare) Dschungel im Weg wäre. Danach gab es einen sehr kurzen Spaziergang durch den Mossi Forest. Nach dem Besuch in einer der vielen Teefabrikationen und der Schmetterlingsfarm ging es weiter zu einem einheimischen Volk, wo wir uns in der Blow Pipe üben konnten. Nach einem weiteren kurzen Hike zu einem Wasserfall war der Ausflug vorbei.

Heute wollte ich eine Wanderung durch den Dschungel unternehmen. Da ich alleine war, kam diese nicht zustande. Im Nachhinein bin ich ganz froh darüber, regnet es doch seit etwa 11.00 Uhr ununterbrochen und heftig.