Zoo Zürich

Wir sind leider immer noch am Auskurieren unserer Altweibersommergrippe und daher kam es gelegen, dass das Wetter an diesem Wochenende nicht mitspielte. So entschlossen wir uns dem Zürcher Zoo einen längst überfälligen Besuch abzustatten. Wir haben im Tagi einige Fotos von den Löwenbabies gesehen und wollten diese auch einmal “live” erleben.

Nach ausgiebigem Ausschlafen (10:00 Uhr) machten wir uns auf den Weg. Wir blieben für circa 4 Stunden im Zoo und hätte es nicht so viele Menschen mit derselben Idee wie unserer gehabt, so hätten wir es sicher irgendwie hingekriegt eines der Löwenjungen einzupacken und mit nach Hause zu nehmen. So bleibt uns noch die Erinnerung und der Zoo und die ersten “Marroni” sind eigentlich immer einen Besuch wert.