4-Seen-Wanderung

Route:Melchsee Frutt 1910m, Tannalp 1974m, Engstlenalp 1837m, Jochpass 2208m, Trübsee 1796m
Schwierigkeit Wandern:T2 - Bergwandern
Höhenmeter:513 m
Zeit (inkl. Pausen):5 Std
Marschzeit:4 Std

Zusammen mit Kollegen wollten wir heute die innerschweizer Konkurrenz zur 5-Seenwanderung angehen. Gestartet sind wir früh am morgen und fuhren mit dem 07.04 Zug von Zürich Richtung Luzern. Schon im Zug mussten wir feststellen, dass wir Heute über den ganzen Tag nie alleine sein werden. In Sarnen, unserem Umsteigeort in das Postauto Richtung Stöckalp, regnete es ziemlich stark. Glücklicherweise besserte sich das Wetter mit jedem Höhenmeter und als wir aus der Gondelbahn auf der Melchsee Frutt stiegen, benötigten wir schon die Sonnenbrille.

Um ca 10.00 Uhr liefen wir los und wanderten entlang am Melchsee, Tannsee zum Engstlensee, an dessen Ufer wir uns ein feines Picknick gönnten. Das Panorama auf die umliegenden Berge war herrlich. Die Seen klar, jedoch zu kalt um darin zu schwimmen. Nach der Stärkung ging es zum Jochpass hinauf, welcher leider in den Wolken lag. Darum stiegen wir gleich weiter nach Trübsee hinab.
Mit den Gondeln ging es hinunter nach Engelberg und von dort zurück nach Zürich.

Es war eine super Tag und wir hoffen, dass wir wieder einmal ein paar Leute motivieren können, auf eine Wanderung mitzukommen.