Stoos – Skifahren & Skischuhtest

Daddy wurde 90. und entsprechend spät kamen wir gestern ins Bett. Logischerweise waren wir heute Morgen das Gegenteil von frisch und munter, aber unser Hunger nach ein bisschen Sonne, die uns leider im Flachland viel zu wenig vergönnt wird, war zum guten Glück grösser und so quälten wir uns um sieben Uhr früh aus dem Bett.

Die Wahl des Tagesskigebietes fällt uns wie gewohnt schwer (Ideen sind via Mail / Comments immer gerne willkommen), das Rivella Kinderdingsbums im Pizol half stark mit, dass wir uns nicht für den Pizol entschieden. Anstelle fiel die Wahl auf den Stoos. Als wir in Schwyz von der Autobahn gingen kamen erste Zweifel auf, ob überhaupt genug Schnee liegt (MySwitzerland meinte “pulver”) und ob wir es über die Nebelgrenze schaffen würden. Bei beiden Punkten wurden wir positiv überrascht und genossen einen super Tag in und um den Tiefschnee von Fronalpstock und Konsorten.

Zusätzlich konnten wir heute endlich unsere neuen Skischuhe einem ersten Test unterziehen. Das Resultat ist durchwegs positiv und wir freuen uns auf die nächsten Skitage. Unten seht ihr unsere “zauberhaften” Schuhe nach getaner Arbeit. 🙂